Web

 

Viag Interkom verliert seinen Vertriebs- und Marketing-Chef

20.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Joachim Preisig (39), bislang bei Viag Interkom Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing, verlässt mit sofortiger Wirkung das Unternehmen. Der gebürtige Schweizer war seit der Firmengründung im Jahr 1996 Vorstandsmitglied und dort bis Juni dieses Jahres für das Finanzressort zuständig. Offenbar konnte der Manager aber nicht mit dem neuen CEO Rudolf Gröger. Die diesbezügliche Pressemitteilung spricht von "unterschiedlichen Vorstellungen über die operative Umsetzung der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens." Die will Gröger, der vorübergehend Preisigs Aufgaben mit übernimmt, nun mit den verbleibenden Vorstandskollegen Dietrich Beese (Finanzen und Administration), Karl Wilhelm Rohrsen (Technik) und Alexander Röder (Informationssysteme) vorantreiben. (tc)