Web

 

Varetis korrigiert Umsatzzahlen erneut

30.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Münchner Varetis AG revidiert ihre Umsatzerwartungen für das laufende Geschäftsjahr von 24 bis 28 Millionen Euro auf 24 Millionen Euro. Der Anbieter von Verzeichnisdienst-Software erreichte nach eigenen Angaben im dritten Quartal einen Umsatz von 4,7 Millionen Euro, drei Monate zuvor waren es noch 6,4 Millionen Euro. Immerhin konnte Varetis den Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 3,6 Millionen Euro auf 1,2 Millionen Euro verringern.

Von Januar bis September erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 15,1 Millionen Euro, 8,2 Millionen Euro weniger als im Vorjahreszeitraum. Dabei fiel ein Verlust vor Zinsen und Steuern von 8,9 Millionen Euro an. (km)