Web

 

VA Linux will einen neuen Namen

31.10.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das US-Unternehmen VA Linux Systems ist mit seinem Namen nicht mehr zufrieden und will sich künftig VA Software Corp. nennen. Das geht aus einer Pflichtveröffentlichung bei der US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) hervor. Über den Namenswechsel sollen die Aktionäre auf der Jahreshauptversammlung am 5. Dezember abstimmen. Die geplante Umbenennung begründete das IT-Unternehmen mit der Einstellung seines Hardwaregeschäfts. Der neue Name spiegele die neuen Kernbereiche der Firma, Softwareentwicklung und Consulting, besser wider.