Web

-

Transtec verbessert Gewinn und Umsatz

11.03.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der Tübinger Computerhersteller Transtec Computervertriebs AG konnte 1998 Umsatz und Gewinn erheblich verbessern. Das Unternehmen erwirtschaftete 279 Millionen Mark. Das entspricht einem Plus von 44,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Konzernjahresüberschuß stieg trotz der Kosten für die Börseneinführung (2,8 Millionen Mark) um 9,8 Prozent auf 6,7 Millionen Mark. Auch für das laufende Geschäftsjahr 1999 rechnet Transtec mit einem starken Wachstum. Die Planzahlen wurden um rund 40 Prozent nach oben korrigiert. 2001 will das Unternehmen erstmals einen Umsatz von über einer halben Milliarde Mark erwirtschaften.