ZUK Edge

Top-Smartphone zum günstigen Preis

21.12.2016
Das ZUK Edge ist technisch hervorragend ausgestattet, sieht schick aus und wird zu einem attraktiven Preis angeboten. Der Import nach Deutschland könnte sich also lohnen, zumal das Gerät auch alle in Deutschland benötigten LTE-Bänder beherrscht. Mit etwas Glück kommt es aber auch direkt nach Europa.

Lenovo-Tochter ZUK hat das Edge vorgestellt. Der Name Edge bezieht sich aber nicht wie beim Samsung Galaxy S7 Edge auf vorn und hinten gerundete Seiten samt gebogenem Display, sondern lediglich auf sehr schmale Ränder neben dem Touchscreen in Kombination mit 2,5D-Glas mit entsprechend sanften Rundungen. Das Display mit 5,5 Zoll Diagonale an sich besitzt hingegen eine eher durchschnittliche Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel).

Das ZUK Edge ist auch für den Import nach Deutschland interessant.
Das ZUK Edge ist auch für den Import nach Deutschland interessant.

Als Antrieb des ZUK Edge dient der aktuelle Top-Prozessor Snapdragon 821 von Qualcomm, der mit 2,35 GHz pro Kern arbeitet und dem je nach Ausführung 4 oder 6 GB RAM zur Verfügung stehen. Der interne Speicher beläuft sich stets auf 64 GB und und lässt sich nicht erweitern. Wie so oft bei asiatischen Herstellern gibt es eine Dual-SIM-Funktion, der Akku fasst 3.100 mAh und verfügt über eine Quick-Charge-Schnelladefunktion. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat mit der neuesten ZUI 2.5 zum Einsatz. Das Smartphone verwendet angeblich 86,4 Prozent der Front für das Display, Platzverschwendung kann man ihm also nicht vorwerfen. Die Maße liegen bei 142,9 x 74,5 x 7,68 Millimeter.

Ihre Meinung ist gefragt!

Der Rahmen des ZUK Edge besteht aus Metall, die Rückseite aus Glas. Wie beim Namensvetter Galaxy S7 steht die Hauptkamera mit ihren 13 Megapixel etwas aus dem Gehäuse heraus. Unter dem Kameramodul mit LED-Blitz befindet sich ein Herzfrequenzmesser, wie man ihn von Samsung-Smartphones kennt. Für Selfies steht eine Frontkamera mit 8 Megapixel zur Verfügung. Unter dem Display warten ein in den Homebutton integrierter Fingerabdruckscanner auf seine Nutzung.

Das ZUK Edge wird voraussichtlich vorerst offiziell nur in China verkauft, allerdings macht es ein verwendbares LTE-Band 20 für den Import nach Deutschland interessant und vielleicht kommt das Gerät später auch offiziell zu uns. Das Modell mit 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher kostet umgerechnet etwa 320 Euro, die Version mit 6 GB RAM etwa 345 Euro. Das ZUK Edge kann bereits vorbestellt werden, die Auslieferung beginnt im Januar 2017. Beim Import nach Europa dürften zusätzliche Kosten anfallen.

powered by AreaMobile