Web

 

Terra-Aktionäre billigen Kapitalerhöhung

09.06.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Aktionäre des spanischen Internet-Anbieters Terra Networks haben der Ausgabe von 340,9 Millionen neuer Aktien zugestimmt. Die Telefonica-Tochter will damit die Übernahme des US-Internet-Unternehmens Lycos finanzieren. Durch die Kapitalerhöhung umfasst das Aktienvolumen 16 Milliarden Euro. Je nach Aktienstand zum Zeitpunkt der Übernahme wird Terra alle oder einen Teil der Anteile für die Akquisition verwenden.