Web

 

Teles AG kauft Aktien zurück

15.04.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Berliner Telekommunikations- und Dienstleistungsunternehmen Teles AG kündigte in einer Ad-hoc-Mitteilung an, in nächster Zeit für zwei Millionen Euro eigene Aktien zurückzukaufen. Nach Angaben der Teles AG handelt es sich um voraussichtlich 400.000 Stück, was weniger als vier Prozent des Free Floats entspricht. Die Grundlage für den Rückkauf bildet eine Ermächtigung des Teles-Vorstands durch einen Beschluss der Hauptversammlung vom 23. August letzten Jahres. (iw)