Web

 

Telefonieren per Handy und Internetsurfen sind billiger geworden

05.09.2006
Das Telefonieren per Handy und das Internetsurfen sind in Deutschland seit dem vergangenen Jahr deutlich billiger geworden.

Im August lagen die Preise für Mobiltelefonieren 11,7 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Die Nutzung des Internets verbilligte sich im gleichen Zeitraum um 4,5 Prozent. Die Tarife für das Telefonieren im Festnetz wurden nur um 1,0 Prozent günstiger. Insgesamt mussten Verbraucher für Telekommunikation (Handy, Festnetz, Internet) 3,7 Prozent weniger zahlen als vor einem Jahr. (dpa/tc)