Web

 

Swisscom kauft Vodafone-Anteil an Mobilfunksparte zurück

19.12.2006
Das größte Schweizer Telekommunikationsunternehmen Swisscom kauft den 25-Prozent-Anteil der britischen Vodafone an Swisscom Mobile zurück.

Damit geht die Mobilfunksparte wieder vollständig in den Besitz des Schweizer Telefonkonzerns über, wie das Unternehmen am Dienstag in Bern mitteilte. Der Kaufpreis beträgt 4,2 Milliarden Franken (umgerechnet 2,6 Milliarden Euro).

Vodafone holt damit weniger Geld aus dem Verkauf, als es einst ausgegeben hatte: 4,5 Milliarden Franken hatten die Briten im März 2001 für die Beteiligung an Swisscom Mobile gezahlt. Die Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen soll nach Angaben von Swisscom nach dem Rückkauf fortgeführt werden. Dazu sei ein Kooperationsvertrag geschlossen worden, der den bisherigen Vereinbarungen entspreche. (dpa/tc)