Web

 

Stolpe sieht "erhebliche Schwachstellen" im LKW-Mautsystem

15.09.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach der Pannenserie bei der Einführung der LKW-Maut sieht Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe noch "erhebliche Schwachstellen" im System des Betreibers Toll Collect. Sollten unabhängige Gutachter zu dem Schluss kommen, dass das System noch nicht reif ist, werde "noch mal geschoben", sagte Stolpe in der Fernsehdiskussion "Sabine Christiansen". Schon der erste Starttermin der LKW-Maut musste wegen technischer Probleme vom 31. August auf den 2. November verschoben werden. Einige Branchenkenner rechnen erst Anfang 2004 mit einem funktionsfähigen System. (wh)