Web

 

Stephen King schreibt exklusiv fürs Internet

08.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das US-Verlagshaus Simon & Schuster hat angekündigt, eine Kurzgeschichte des Bestsellerautors Stephen King ausschließlich in digitaler Form zu veröffentlichen. Die 66 Seiten lange Horrorgeschichte mit dem Titel "Riding the Bullet" soll für 2,50 Dollar auf den Websites bekannter Online-Buchhändler erhältlich sein. Bislang haben zwar schon einige Autoren ihre Storys ins Internet gestellt, so bekannte Namen wie Stephen King waren jedoch noch nicht darunter.