Excel

Spalten fixieren

22.02.2021
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Excel-Tabellen sind häufig sehr umfangreich, sodass man nicht nur vertikal, sondern auch horizontal viel hin- und herscrollen muss. Um die Übersicht nicht zu verlieren, lassen sich eine oder mehrere Spalten bei Bedarf permanent einblenden.

Erste Spalte fixieren auswählen

Mitunter ist es schon hilfreich, wenn Sie lediglich eine Spalte fixieren. Auf diese Weise bleiben zum Beispiel bei einer Personalliste die Zellen mit den Namen sichtbar und verschwinden nicht nach links aus dem Blickfeld.

Um die Funktion anzuwenden, öffnen Sie die betreffende Datei in Excel. Dann wechseln Sie zur Registerkarte Ansicht und klicken in der Gruppe Fenster auf die Schaltfläche Fenster fixieren. Es öffnet sich ein Pulldown-Menü, in dem Sie den Eintrag Erste Spalte fixieren auswählen. Da es sich immer um Spalte A handelt, ist es unerheblich, wo sich der Cursor in Ihrer Tabelle befindet.

Fixierung aufheben

Um die Fixierung der Spalte wieder rückgängig zu machen, öffnen Sie erneut das Pulldown-Menü. Dann klicken Sie auf Fixierung aufheben - fertig.

Auf mehrere Spalten ausdehnen

Das Ganze lässt sich auch auf mehrere Spalten ausdehnen, etwa weil Sie nicht nur die Zellen mit den Nachnamen, sondern auch mit den Vornamen im Auge behalten wollen. In diesem Fall kommt es auf die Position des Cursors in der Tabelle an.

Ausgehend von der aktuell markierten Zelle werden alle Spalten links davon und alle Zeilen darüber angepinnt. Sollen also zum Beispiel die Spalten A und B sowie Zeile eins permanent sichtbar bleiben, markieren Sie die Zelle C2. Falls Sie keinen Wert darauf legen, dass auch die erste Zeile dauerhaft eingeblendet wird, wählen Sie die Zelle C1 aus.

Anschließend klicken Sie wie im ersten Beispiel auf den Tab Ansicht und dann auf Fenster fixieren. Wählen Sie nun den Befehl Fenster fixieren. Rückgängig machen lässt sich die Fixierung auch hier wieder im Pulldown-Menü mit der Option Fixierung aufheben. (ad)