Web

 

Siemens' DirX zertifiziert für SAPs Appserver

28.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Münchner Siemens-Konzern teilt mit, dass die Schnittstelle seines Metadirectory "DirX 6.0" von der SAP AG für den Betrieb mit deren Web-Application-Server zertifiziert wurde. Über den übergreifenden Verzeichnisdienst lässt sich laut Siemens die Verwaltung der Anwender-Indentitäten von mySAP.com vereinfachen und kostengünstiger abwickeln. DirX speichere alle Benutzer- und Rolleninformationen zentral, wodurch sich auch das Sicherheitsniveau deutlich erhöhen lasse.

Alle Prozesse rund um das Anlegen, Ändern und die Pflege von Anwenderprofilen ließen sich über das Metadirectory automatisieren. Auch andere Unternehmensanwendungen wie Betriebssystemverzeichnisse, Telefonanlagen oder E-Mail-System ließen sich miteinander verbinden; Änderungen und Neueinträge müssten so nur noch an einer zentralen Datenquelle vorgenommen werden. (tc)