Web

 

Siebel schluckt On-target für 259 Millionen Dollar

19.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der CRM-Spezialist (Customer Relationship Management) Siebel Systems Inc. wird das IT-Beratungs- und Schulungsunternehmen On-target Inc. für 259 Millionen Dollar im Rahmen eines Aktientauschs übernehmen. Siebel verwendet bereits On-target-Anwendungen, um Vertriebspersonal in Verkaufsmethoden zu schulen. Durch die Akquisition will der Front-office-Experte künftig Software anbieten, mit der Firmen verschiedene Vertriebskanäle betreiben und verwalten können. Die Lösungen sollen in das nächste Release der CRM-Lösung von Siebel integriert werden, das Mitte 2000 auf den Markt kommen soll. On-target wird als Tochterfirma von Siebel agieren und wie bisher von Atlanta aus operieren. Die Company wird weiterhin Kunden von Mitbewerbern wie SAP und Oracle schulen und beraten, jedoch nicht mehr unabhängig seine Verkaufs- und

Trainingssoftware entwickeln. Diese soll zusammen mit Siebel geschrieben und an andere Firmen, die CRM-Services anbieten, lizenziert werden, darunter die Pivotal Corp. aus Kanada.