Web

 

Siebel ist Spitzenreiter der "Fast-50"-Liste

27.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Unternehmensberatung Deloitte Touche Tohmatsu hat wieder einmal ihre Liste der "Silicon Valley Fast 50", der 50 schnellstwachsenden Unternehmen des kalifornischen High-Tech-Mekka, veröffentlicht. Einsamer Spitzenreiter ist der Front-Office-Spezialist Siebel Systems, der zwischen 1994 und 1998 ein durchschnittliches Wachstum von knapp 783 Prozent vorweisen kann. 1994 betrugen die Umsätze von Siebel 50 000 Dollar und damit gerade genug, um Aufnahme in die Fast 50 zu finden. Im vergangenen Jahr lagen die Einnahmen bereits bei 391 Millionen Dollar. Auf dem zweiten Platz der Deloitte-Liste konnte sich die Portal-Company Excite mit einem durchschnittlichen Wachstum von 187 Prozent per annum plazieren. Den dritten Rang eroberte die mittlerweile von America Online (AOL) geschluckte Netscape

Communications Corp. mit im Schnitt 64,24 Prozent Zuwachs pro Jahr.