Web

 

Service Pack 1 für Windows 98 ist da

03.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat mit einiger Verzögerung nach der offiziellen Freigabe der zweiten Version des aktuellen Desktop-Betriebssystems Windows 98 auch das zugehörige lokalisierte "Service Pack 1" (SP1) veröffentlicht. Es behebt eine ganze Reihe von Fehlern der Vorversion und sei daher allen Nutzern empfohlen, die nicht aufgrund anderer Features auf die "Second Edition" updaten wollen. Das SP1 läßt sich via "Windows Update" von den Servern der Gates-Company herunterladen.