Web

 

SAP stockt Retek-Angebot deutlich auf

17.03.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Softwarekonzern SAP hat sein Angebot für die US-amerikanische Retek deutlich aufgestockt. Die Offerte sei um 29 Prozent auf elf Dollar je Retek-Aktie erhöht worden, teilte die Gesellschaft in Walldorf mit. Das Angebot liegt nun um ein Fünftel über dem von Oracle.

Das Retek-Managment bekräftigte seine Unterstützung des SAP-Angebots und empfahl seinen Aktionären die Annahme desselben. Deutschlands größter Softwarekonzern hatte Ende Februar die Übernahme von Retek für 486 Millionen Dollar 8,50 Dollar je Aktie angekündigt und dabei die Unterstützung des Retek-Managements erhalten. Anfang des Monats hatte Oracle dann angekündigt, den Spezialisten für Handelssoftware für 515 Millionen Doller oder neun Dollar je Aktie kaufen zu wollen. (dpa/tc)