Web

 

SAP mit mäßigem Gewinnplus

24.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die SAP AG hat im Geschäftsjahr 1999 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz in Höhe von 5,11 Milliarden Euro erzielt. Die Einnahmen lagen damit um 18 Prozent höher als das Vorjahresergebnis von 4,32 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Steuern ohne Rückstellungen für das Mitarbeiterbonusprogramm Star erhöhte sich um 18 Prozent auf 1,12 Milliarden Euro. Werden die Aufwendungen für Star berücksichtigt, legte der Vorsteuergewinn 1999 lediglich um fünf Prozent auf 981 Millionen Euro zu. Für den ersten Teil des Jahres 2000 geht die SAP davon aus, dass das Wachstum im Servicegeschäft vermutlich geringer ausfallen wird als in der Vergangenheit. Darüber hinaus sei wegen der Weiterentwicklung der Internet-Produktlinie "Mysap.com" mit zusätzlichen Personal- und Marketingkosten zu rechnen. Auf der anderen Seite erwarten die Walldorfer ein deutlichen Plus im

Kerngeschäft mit Softwarelizenzen.