Web

 

SanDisk liefert Speichermedium für Ericssons MP3-Player

08.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der kalifornische Flash-Speicher-Spezialist SanDisk wird den Digital-Music-Player "HPM-10" des schwedischen TK-Konzerns Ericsson mit Memory-Cards ausrüsten. Wie das US-Unternehmen gestern bekannt gab, besitzt die "MultiMediaCard" eine Speicherkapazität von 32 MB, womit sich etwa eine halbe Stunde Musik laden lässt. Der streichholzschachtelgroße MP3-Player HPM-10 kann in einige neuere Modelle des schwedischen Handy-Herstellers gesteckt werden. Bei hereinkommendenden Telefonaten stoppt die Musik automatisch für die Dauer des Gesprächs.