Web

 

Plus bringt ein Waschmittel namens Linux

09.04.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Ostern will die Einzelhandelskette Plus ein Waschmittel auf den Markt bringen, das genauso heißt wie ein beliebtes Open-Source-Betriebssystem: Das Sieben-Kilo-Paket "Linux" soll knapp elf Mark kosten. Markenrechtlich geht das offenbar durchaus in Ordnung - die Schweizer Rösch AG hat sich Ende vergangenen Jahres den Namen Linux für Produkte aus dem Reinigungs- und Hygienebereich in den USA schützen lassen.