Web

 

Plenum wächst auf niedrigem Niveau

26.08.2004

Die Plenum AG sieht sich nach Ablauf des zweiten Quartals 2004 in ihrer positiven Einschätzung für den Geschäftsverlauf bestätigt. Wie der Wiesbadener IT-Dienstleister bekannt gab, stieg der Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum 2003 um acht Prozent auf 10,9 Millionen Euro. Gleichzeitig lag der Nettogewinn mit 100.000 Euro über dem Vorjahresniveau (30.000 Euro).

Nachdem im Anfangsquartal 2004 aufgrund von Rückstellungen ein Nettoverlust von 300.000 Euro angefallen war (Computerwoche.de berichtete), beträgt das Konzernergebnis von Plenum im ersten Halbjahr 2004 minus 200.000 Euro - verglichen mit einem Überschuss von 100.000 Euro im Vorjahreszeitraum. Auf der Umsatzseite wurde dagegen ein Wachstum um fünf Prozent auf 21,6 Millionen Euro realisiert. Das Management geht davon aus, dass auf Jahresbasis mindestens ein ebenso großer Zuwachs erreicht wird. Gleichzeitig wird ein höherer Jahresgewinn als 2003 (200.000 Euro) erwartet. (mb)