Web

 

Phone.com: WAP-Browser mit 128-Bit-Verschlüsselung

01.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf der GSM World Conference in Cannes in dieser Woche ist auf neuen Handies von Siemens, Samsung und Sagem erstmals der neue WAP-Microbrowser (Wireless Application Protocol) "UP.Browser 4.1" des US-Anbieters Phone.com zu sehen. Für Endkunden sollen die Internet-fähigen Mobiltelefone noch im Laufe des Jahres zu haben sein. Insgesamt haben bereits mehr als 25 Mobilfunkhersteller den Mini-Browser, dem allerdings noch der offizielle Segen des WAP Forum fehlt, in Lizenz genommen - sehr zur Freude von Phone.com, das auch den korrespondierenden Server "UP.Link WAP Gateway" an Mobilfunk-Carrier verkauft. Der UP.Browser soll nach den jüngsten Lockerungen der US-Ausfuhrbeschränkungen für starke Kryptografie für sämtliche internationalen Märkte mit integrierter 128-Bit-Verschlüsselung erscheinen.