Web

 

Personalien

03.07.2000
T-Mobil, Genesys, SGI, Infomatec, Ditec

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Aufsichtsrat der Telekom-Tochter T-Mobil hat Klaus Tebbe und Timotheus Höttges zu neuen Geschäftsführern bestellt. Tebbe übernimmt ab August das Marketing, Höttges wird zum 1. September neuer Finanzchef.

Die auf Call-Center-Lösungen spezialisierte Alcatel-Tochter Genesys hat Klaus Eiteljörge zum Vice President für Zentraleuropa ernannt. Zuvor war der ehemalige Oracle-Mann in gleicher Position für das Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D/A/CH) verantwortlich gewesen. Nun gesellen sich Tschechien, Polen, Ungarn, Rumänien und Griechenland hinzu.

Michael Laurim ist neuer Geschäftsführer von SGI Deutschland. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur kommt von Hewlett-Packards Softwaretochter CoCreate und war zuvor auch schon bei Intergraph und Bentley Systems tätig.

Hanspeter Kipfer kümmert sich künftig als Chief Operating Officer (COO) um das Geschäft der Augsburger Infomatec AG. Kipfer, der früher bei Sun Microsystems arbeitete, hat bereits die Schweizer Niederlassung von Infomatec aufgebaut und war seit April für den weltweiten Vertrieb des Unternehmens verantwortlich. Die beiden Vorstände Gerhard Harlos und Alexander Häfele wollen sich künftig verstärkt strategischen Aufgaben widmen.

Ende Juni hat Wolfgang Stübich nach dreieinhalbjähriger Tätigkeit die Ditec AG verlassen, deren "sehr komplexen und schwierigen" Umbau zu einem Anbieter von Softwarelösungen für den Mittelstand der Manager als abgeschlossen betrachtet. Stübich übergibt sein Amt an Alfred Keseberg, den bisherigen Geschäftsführer der Ditec GmbH & Co. KG. Er wird dem Unternehmen weiter in beratender Funktion zur Seite stehen.