Web

 

Pentium-III-PCs von Aldi

08.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Am Mittwoch, den 10. November, wird es voraussichtlich wieder gefährlich für Aldi-Kunden, denn die Supermarktkette bietet Pentium-III-PCs zu Preisen an, die einen Ansturm garantieren. Die Rechner kosten rund 2000 Mark, sind mit einem 500-Megahertz-Chip ausgestattet, verfügen über einen 64 MB großen Arbeitsspeicher und eine 14 GB-Festplatte. Bei früheren Aktionen waren die Aldi-Computer bereits nach wenigen Stunden ausverkauft. Anfang November hatte die zum Tengelmann-Konzern gehörende Plus-Gruppe ein ähnliches Angebot.