Web

 

Palm nimmt 50x-Handhelds mit Hotsync-Problem zurück

12.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der ohnehin schon arg gebeutelte Handheld-Hersteller Palm muss sich nun auch noch mit technischen Problemen herumärgern. Offenbar funktioniert bei einigen Geräten der "Hotsync"-Datenabgleich mit einem PC nicht ordnungsgemäß. Gegenüber dem US-Nachrichtendienst "Cnet" erklärte das Unternehmen, es werde die entsprechenden PDAs vom Typ "m500" und "m505" kostenlos austauschen. Wie viele Anwender betroffen sind, wollte der Hersteller nicht verraten. (tc)