Web

 

Oracle veröffentlicht Sicherheits-Updates

14.07.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Im Quartalsrhythmus hat Oracle jetzt wieder eine Reihe von Security-Patches für seine Datenbank, Applikations-Server, Business-Suite und andere Produkte freigegeben. Die Updates lassen sich vom Oracle Technology Network laden und stehen Anwendern mit einem Extended-Maintenance-Support-Vertrag zur Verfügung.

Oracle ist Anfang dieses Jahres dazu übergegangen, Patches im Dreimonats-Rhythmus zu veröffentlichen. Zuvor gab es jedes einzelne Fixing zu dem Zeitpunkt, wann es fertig gestellt war. Für viele Anwender war dieses Verfahren jedoch zu unübersichtlich und umständlich. Jetzt können sie sich darauf einstellen, dass beispielsweise der nächste Security-Batch gebündelt am 18. Oktober kommt. (ue)