Web

 

Oldenburger Student gewinnt akademischen Solaris-Programmierwettbewerb

07.02.2007
Sergej Alekseev hat den Hauptpreis der von Sun Microsystems ausgelobten "Solaris University Challenge" gewonnen.

Der Student der Universität Oldenburg erhält dafür eine Workstation vom Type "Ultra 20" und 5000 Dollar. Der Universität gewährt Sun überdies einen Kredit von 100.000 Dollar zum Kauf von Sun-Hardware. Alekseev hatte gemeinsam mit Professor Günter Stiege den "JDLabAgent" entwickelt. Diese Dynamic Link Library für die Java Virtual Machine erweitert die in "Solaris DTrace" integrierten Debugging-Funktionen. (tc)