Web

 

Nokia entwickelt mobile Banking-Software

28.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der finnische Handy-Weltmarktführer Nokia, genauer dessen dezimierter Netzbereich (Computerwoche online berichtete), hat eine Software für mobiles Bankring entwickelt und bietet diese Banken und anderen Finanzdienstkleistern an. Das Produkt ermöglicht vom Handy aus unter anderem den Zugang zu Kontoinformationen und Überweisungen. Vor kurzem hatten die Finnen bereits eine strategische Partnerschaft mit 724 Solutions angekündigt. Dieser Dienstleister arbeitet bereits für zahlreiche große europäische Finanzdienstfeister bei der Erstellung mobiler digitaler Signaturen und anderer wichtiger Infrastruktur zusammen.