Web

 

Nexgo: Mannesmann Arcor bringt neues Portal

30.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit vereinten Kräften starten Mannesmann Arcor, Otelo und Germany.net am 4. Dezember ihr neues Portal Nexgo. Neben thematisch geordneten Nachrichtenkanälen soll vor allem ein "Personal Internet Assistant" (PIA) Besucher anlocken. Dahinter verbirgt sich eine Kombination aus Unified Messaging (E-Mail, SMS und Fax) und Web-Büro mit Adressbuch, Organizer und Notizblock. In einem "Webpass" lassen sich zudem sensible Daten wie Passwörter oder PIN-Nummern verschlüsselt ablegen. Ebenfalls im Angebot: 10 MB Platz für E-Mails und 50 MB für die private Homepage. Die Internet-Kunden der Betreiber können die Services kostenlos nutzen, das Angebot ist aber grundsätzlich für jedermann zugänglich.