Web

 

Neues Universal-Laufwerk aus Taiwan

31.03.2000
Liest Disketten, CDs, DVDs sowie Zip und Jaz

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Eine echte Sensation im Markt für Peripheriegeräte liefert die bis dato eher unbekannte taiwanische Company ReadAll Inc.: Sie bringt mit dem "MediaMaster" ein neuartiges Laufwerk auf den Markt, das mit zahlreichen Wechselmedien umgehen kann. Das Spektrum reicht von 3,5- und 5,25-Zoll-Disketten über CD-ROM und DVD (Digital Versatile Disk) bis hin zu den "Zip"- und "Jaz"-Medien von Iomega. Diese müssen zum Abspielen in jeweils passende Caddys eingelegt werden, anhand derer das Laufwerk automatisch erkennt, ob es magnetische oder Laser-Leseköpfe verwenden soll. Der MediaMaster ist als internes Laufwerk wahlweise mit Ultra-ATA- oder SCSI-Anschluss zu haben und kommt ab 1. April für knapp 700 respektive zirka 900 Mark in den Handel. Für das dritte Quartal hat der Hersteller mit dem "MediaMaster RW" eine neue Variante in Aussicht gestellt, die CD-R(W)s und

DVD-RAMs auch mit vierfacher Standardgeschwindigkeit beschreiben kann.