Web

 

Neue ISDN-Software von AVM

28.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Berliner ISDN-Spezialisten von AVM machen den Benutzern ihrer populären ISDN-Controller gleich zwei interessante Weihnachtsgeschenke:

Die "Fritz!"-Software liegt ab sofort in der Version 2.09 vor. Diese wurde an Windows 2000 angepaßt und kann Faxe dank neu unterstützter Standards (MR/MMR = Modified/Modified Read; ECM = Error Correction Mode) nun deutlich schneller übertragen. Das Faxprogramm kann nun auch Adreßdatenbanken von Outlook 2000 nutzen.

Mit "CAP!tain" hat AVM die öffentliche Betaversion eines universellen ISDN-Tools vorgestellt. Es ermöglicht die Steuerung sämtlicher Treiber und Konfigurationen (CAPI, TAPI) unter einer integrierten Oberfläche. Mitgeliefert wird der ISDN-Monitor "ISDN Watch", der über die Taskleiste von Windows alle Aktivitäten eines ISDN-Controllers überwacht.

Beide Programme können Besitzer eines AVM-Adapters kostenlos vom FTP-Server des Anbieters oder dessen Data Call Center (ISDN-Direkteinwahl über "Fritz!Data") herunterladen.