Web

 

Neue Acrobat-Version noch dieses Jahr?

17.09.2004

US-Presseberichten zufolge mehren sich die Anzeichen, dass Adobe Systems vielleicht schon Ende dieses Jahres eine neue Version seiner "Acrobat"-Software für digitale Dokumente auf den Markt bringt. Das aktuelle Release "Acrobat 6" war im April 2003 herausgekommen, unter anderem mit einer abgespeckten Ausführung für einfache Büroaufgaben und später eine Server-Variante.

Bislang ließ der Hersteller zwischen Major Releases üblicherweise etwa zwei Jahre verstreichen. Gene Munster, Analyst bei Piper Jaffray, schrieb aber gestern in einem Report, "Acrobat 7" werde vermutlich auf Ende Dezember oder Anfang Januar vorgezogen. Er berief sich dabei auf Branchentrends sowie mehrere Buchankündigungen. Adobe wollte dazu keinen Kommentar abgeben.

Verschiedene Finanzanalysten hatten ihr Ratings für Adobe in den vergangenen Monaten herabgestuft. Sie sehen den Hersteller zwischen wichtigen Release-Zyklen und erwarten einen dafür typischen Umsatzeinbruch. Munster beließ sein Rating auf "outperform". Ein wieder anziehender Print-Anzeigenmarkt und anhaltend starke Nachfrage nach der "Creative Suite" und Adobes Unternehmensprodukten sollten die Firma auf Kurs halten. "Wir glauben, dass diese soliden Grundtrends anhalten", schreibt der Piper-Jaffray-Mann. (tc)