Web

 

Netscreen arbeitet an Rundum-Sicherheitslösung

03.09.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Innerhalb von 18 Monaten will Netscreen Technologies Inc. ein neues Gerät auf den Markt bringen, das Firewall, VPN-Gateway und Intrusion-Detection-System (IDS) in einem ist. Die IDS-Funktionalität liefert Software des Anbieters Onesecure Inc., der auch auf die Prävention von Netzattacken (Intrusion Prevention) spezialisiert ist. Ziel von Netscreen ist es, dass sämtliche Funktionen nahezu ohne Zeitverzögerung ausgeführt werden. Dazu bedarf es spezieller Hardware, die der Anbieter entwickeln wird. Ein Name für die auf hohe Prozessor- und Speicherlast ausgelegte Appliance steht noch nicht fest.

Mehrere Wettbewerber, darunter Tipping Point Technologies Inc., Crossbeam Systems Inc. und Cloudshield Inc., arbeiten an ähnlichen Lösungen. Netscreen hat diesen gegenüber insofern einen Vorteil, dass es durch seine VPN/Firewall-Lösungen bereits über eine gewisse Kundenbasis verfügt. (ave)