Web

 

MySpace und Snocap wollen kooperieren

04.09.2006
Durch eine neue Partnerschaft könnte Apples iTunes Music Store zumindest in den USA ernsthafte Konkurrenz erwachsen.

Die inzwischen im Besitz von Rupert Murdochs News Corp. befindliche Social-Networking-Site MySpace.com, mit mehr als 100 Millionen registrierten Nutzern eine der populärsten Anlaufstellen im Web, arbeitet laut "Wall Street Journal" nämlich an einer Kooperation mit Snocap. Snocap, die neue Firma des Napster-Gründers Shawn Fanning, bietet wiederum eine Backend-Plattform für Online-Musikverkäufe an.

MySpace teste seit Juli die Möglichkeit, über Snocap Songs für jeweils 79 Cent zum Verkauf anzubieten. Insider berichten, das Ganze könnte unter anderem auf eine Minderheitsbeteiligung von MySpace an Snocap hinauslaufen. Viele der MySpace-Mitglieder sind Musikfans und nutzen die Site, um mit ihren Lieblingsbands (bevorzugt aus dem Independent-Lager) in Kontakt zu bleiben. (tc)