Web

 

Mysap.com für die Forschung

12.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die SAP AG, Hewlett-Packard (HP) und die Telekom-Tocher DeTeCSM implementieren die Software "Mysap.com" an zwei deutschen Hochschulen. Neben der Uni Münster soll noch in diesem Jahr die Universität Magdeburg mit dem Tool beliefert werden. SAP stiftet die Lizenzen und den Support, während HP die Rechner stellt und sich DeTeCSM um den Betrieb und die Ausbildung der Mitarbeiter kümmert. Die Mysap-Zentren - in Passau gibt es eine derartige Einrichtung bereits seit dem vergangenen Jahr - sollen die Walldorfer Applikationen für andere Universitäten über das Web hosten. Nach Aussage von SAPs Vorstandssprecher Hasso Plattner sei es für die Forschung und Lehre heutzutage notwendiger denn je, sich mit Internet-basierten Geschäftsprozessen auseinander zu setzen.