Web

 

Motorola kauft Glasfasertechnik ein

20.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-amerikanische IT-Konzern Motorola wird die kalifornische Firma Synchronous für 260 Millionen Dollar in Aktien übernehmen. Das kalifornische Unternehmen entwickelt Glasfasersysteme für die Hochgeschwindigkeitsübertragung von Daten, Sprache und Videos. Zu dem Produktportfolio gehört unter anderem das Transmissionssystem "MetroLynX DWDM" (Dense Wave-Division Multiplexing) für City-Carrier. Im Rahmen der Übernahme werden alle 70 Angestellten von Synchronous in die Motorola-Einheit Broadband Communications integriert. Die Akquisition soll Ende 2001 oder Anfang 2002 abgeschlossen sein. (ka)