Web

 

Middelhoff: Freier Web-Zugang für alle Schulen

02.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Alle Schulen in Deutschland müssten mit einem kostenlosen Internet-Zugang ausgestattet werden, forderte Thomas Middelhoff, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann-Gruppe. Klassenzimmer nur mit Computern auszustatten würde nicht genügen. Kinder benötigten die Internet-Erfahrung, sonst "versündigen wir uns an der Ausbildungsqualität unserer Kinder," erklärte Middelhoff gegenüber der "Bild"-Zeitung. Wenn die Bundesregierung kein Geld für entsprechende Investitionen habe, sollte sie sich mal mit AOL-Chef Steve Case, Telekom-Chef Ron Sommer und mit ihm selbst an einen Tisch setzen, schlug Middelhoff vor. Er sei sich sicher, dass sie nach einer Stunde zu einer Lösung kommen würden.