Web

 

Mensch und Maschine übernimmt Partnerfirma

04.10.2006
Nach drei Jahren der Konsolidierung wagt das Unternehmen erstmals wieder einen Zukauf.

Der CAD/CAM-Spezialist Mensch und Maschine (MuM) hat zum 1. Oktober 53 Prozent der Anteile an der Yello Digital Production Tools AG, Wiesbaden, übernommen. Damit steigerte das Unternehmen seinen Anteil auf gut 82 Prozent. Durch die Übernahme der Mehrheit soll der Vertrieb im Nischenmarkt für 3D-Animations- und Visualisierungssoftware gestärkt werden. Yello ist hier als Distributor für den Bereich Media & Entertainment des MuM-Hauptlieferanten Autodesk im deutschsprachigen Raum tätig und wird 2006 voraussichtlich einen Jahresumsatz von etwa 3,5 Millionen Euro erzielen. Endkunden in diesem Bereich seien Trickfilm-Studios und Entwickler von Computerspielen, so das Unternehmen.

Die Liquidität werde durch den Anteilskauf nicht belastet, gab MuM zu Protokoll. Die Akquisition beendet eine Phase von zirka drei Jahren, in der sich die CAD/CAM-Spezialisten konsolidieren und von Beteiligungen trennen mussten. Für das kommende Jahr erwartet MuM aus dem Deal zusätzliche Erlöse von etwa fünf Millionen Euro und einen operativen Ergebnisbeitrag von rund 250.000 Euro. (ajf)