Web

-

Massachusetts: Software-Piraterie kostet den Staat Millionen

03.12.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Einer Microsoft-Studie zufolge ist Softwarepiraterie längst nicht mehr ein Kavaliersdelikt. Die Untersuchung geht davon aus, daß 25 Prozent der in Massachusetts eingesetzten Software illegal kopiert worden ist. Diese Raubkopien hätten dem Staat 4300 Arbeitsplätze, 240 Millionen Dollar an Gehältern und 600 Millionen Dollar Umsatz im Handel gekostet. Zudem gingen Massachusetts elf Millionen Dollar Steuereinnahmen verloren.