Web

 

Lucent bringt Streaming-Video in Handys

11.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Netzwerk-Company Lucent Technologies will künftig Video-Streaming für ihre Mobilfunktelefone anbieten. Ein entsprechendes Abkommen wurde mit dem US-Startup Packet Video geschlossen, dessen Videokomprimierungssoftware in Lucents Mikrochips für drahtlose Geräte Verwendung findet. Mit Intel und Texas Instruments hatte Packet Video zuvor ähnliche Deals abgeschlossen.