Web

 

KPN Telecom kauft Euroweb

23.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der niederländische Telekommunikationsanbieter KPN Telecom NV übernimmt 51 Prozent der Aktienanteile der amerikanischen Holding Euroweb International Corp. Der Kauf hat ein Volumen von etwa 16 Millionen Dollar und wird durch die Ausgabe von neuen KPN-Aktien abgewickelt. Euroweb betreibt mehrere Internet-Provider in Zentral- und Osteuropa, darunter in Ungarn, in der Slowakei und in der Tschechischen Republik. Der Deal ist bis auf die endgültige Zustimmung der Aktionäre und der US-Aufsichtsbehörden abgeschlossen.