Web

 

Kodak bringt Digitalkamera mit zehnfachem Zoom

21.08.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Kodak hat die Digitalkamera "EasyShare DX6490" angekündigt. Sie wartet mit einer Auflösung von vier Megapixeln und einem Objektiv mit optischem Zehnfach-Zoom auf, das der Optik-Hersteller Schneider Kreuznach liefert. Es bietet eine Lichtstärke von f2,8 im Weitwinkelbereich (35 Millimeter) und f3,7 bis f8,0 im Telemodus (38 bis 380 Millimeter).

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen zählen ein 2,2 Zoll großes Display, automatischer Weißabgleich, Autofokus-Funktionen und ein automatischer Blitz mit Aufhell- und Vorblitz. Der integrierte Selbstauslöser hat eine Vorlaufzeit von zehn Sekunden. Optional lassen sich Abfolgen von drei Bildern am Stück mit einem Druck auf den Auslöser fotografieren.

Im Filmmodus können Videos mit Ton in einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten im Quicktime-Format aufgenommen werden - bei maximaler Ausschöpfung der Speicherkapazität durch externe MMC- und SD-Medien bis zu 80 Minuten lang. Der Interne Speicher beträgt 16 Megabyte. Die Anbindung an den PC erfolgt via USB 2.0.

Die EasyShare DX6490 kommt im Oktober in den Handel und kostet voraussichtlich 550 Euro. (lex)