Web

-

Keiner wagt Prognosen für russischen PC-Markt

16.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der PC-Markt in Rußland bringt die Analysten ins Schwitzen. Selbst Vorhersagen für kürzere Zeiträume sind schwierig, meint ein Mitarbeiter der International Data Corp. (IDC). Sein Unternehmen wurde in letzter Zeit des öfteren von dem auf und ab des russischen PC-Markts überrascht. So war IDC davon ausgegangen, daß 1998 rund 1,7 Millionen Rechner in Rußland verkauft würden. Doch die Wirtschaftskrise machte den Marktforschern einen Strich durch die Rechnung. Sie schätzen inzwischen, daß 1998 nur 950 000 PCs abgesetzt wurden.