Outlook

Kalenderwochen anzeigen

25.08.2020
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Per Default zeigt der Outlook-Kalender keine Wochennummern an, was aber etwa für die Projektarbeit hilfreich ist. Doch das Programm bietet eine Einstellung, die es Ihnen ermöglicht, sich die Kalenderwochen auch noch nachträglich einblenden zu lassen.

Kalenderoptionen öffnen

Die Option finden Sie, wenn Sie Outlook starten und dann auf das Kalendersymbol klicken. Das Icon befindet sich in der Standardansicht unten links. Nachdem der Kalender geöffnet wurde, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Kalendertag. Wählen Sie nun aus dem Kontextmenü den Eintrag Kalenderoptionen aus.

Anzeigeoptionen auswählen

Auf diese Weise gelangen Sie anschließend zur Backstage-Ansicht von Outlook, die sich in einem neuen Fenster präsentiert. In der Navigationsleiste auf der linken Seite sollte der Punkt Kalender automatisch ausgewählt sein. Scrollen Sie nun im rechten Bereich des Dialogs solange nach unten, bis der Abschnitt Anzeigeoptionen erscheint.

Option aktivieren

Dort aktivieren Sie die Checkbox Wochennummern in der Monatsansicht und im Datumsnavigator anzeigen. Übernehmen Sie zum Abschluss Ihre Änderungen mit einem Klick auf die OK-Schaltfläche. Danach zeigt Outlook in einer kleinen Spalte links die Kalenderwochen mit fortlaufender Nummer an.