Web

 

Jens Alder wird CEO des dänischen Carriers TDC

22.06.2006
Der frühere Swisscom-Chef löst den amtierenden TDC-Chef Henning Dyremose ab, der nun dem Verwaltungsrat vorstehen soll.
Jens Alder
Jens Alder

Alder wird Anfang November den neuen Posten im hohen Norden antreten. Dem 49-Jährigen kommt dabei zugute, dass er als Sohn einer Dänin die Landessprache beherrscht.

Der studierte Elektroingenieur war bereits am 20. Januar als Swisscom-CEO zurückgetreten. Grund war der Streit über die Auslandsstrategie des mehrheitlich staatlich kontrollierten Unternehmens. Ende vergangenen Jahres musste die Swisscom zum Ärger des Vorstands die Übernahmegespräche mit dem irischen TK-Anbieter Eircom abbrechen, nachdem sich die Schweizer Regierung als Hauptaktionär gegen eine Expansion ins Ausland ausgesprochen hatte.

Nach seinem Rücktritt stand Alder seinem Nachfolger Carsten Schloter noch bis zur Generalversammlung am 27. April beratend zur Seite. Formell enden Vertragsverhältnis und Konkurrenzverbot jedoch erst am 31. Oktober. (mb)