Web

 

JavaOne: Sega setzt Java in seiner Spielkonsole ein

06.06.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sega Enterprises will seine Videokonsole "Dreamcast" angeblich mit Java-Software ausstatten. Diesen Deal will Java-Erfinder Sun Microsystems nach einem Bericht des "Wall Street Journal" heute auf seiner hauseigenen Messe "JavaOne" in San Franzisko bekannt geben. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird der japanische Spielkonsolenhersteller einen Java-basierten Internet-Browser von Planetweb auf der Dreamcast-Konsole einsetzen. Sun will auf der JavaOne weitere Kooperationen ankündigen.