Web

 

Ixos ernennt neuen EMEA-Chef

08.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Grasbrunner DMS-Spezialist Ixos Software AG hat Simon Khosla (49) zum Chef seines Schweizer Ablegers Ixos International AG mit Sitz in Biel ernannt. Khosla ist gleichzeitig neuer Ixos-Chef für den EMEA-Bereich (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) und berichtet in dieser Funktion direkt an Konzernchef Jörg Wyttenbach. Sein neuer Wirkungsbereich umfasst neben der Schweiz England, Skandinavien, die Benelux-Staaten, Österreich, Tschechien, Frankreich, Italien sowie Spanien und Portugal. Der studierte Marketier kommt von Siemens Business Services (SBS) und war zuvor in mehreren Unternehmen der Reisebranche tätig.