Web

 

ITxpo 99: Neue Gartner-Prognose zum E-Commerce

13.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Gartner Group hat im Rahmen ihrer ITxpo in Florida erklärt, sie erwarte für das vierte Quartal 1999 (mit dem lukrativen Weihnachtsgeschäft) globale E-Commerce-Umsätze von 12,2 Milliarden Dollar, dreimal so viel wie im Vorjahr. 8,5 Milliarden davon würden Online-Shopper in den USA ausgeben, meint Gartner. Gleichzeitig hievte das Institut seine Ganzjahresprognose auf mittlerweile 31,2 Milliarden Dollar. Bis zum Jahr 2003 sollen die E-Commerce-Umsätze sogar auf sagenhafte 380 Milliarden Dollar explodieren. "Bücher, CDs und Computer sind noch immer die wichtigsten Sektoren. Das größte Wachstum beobachten wir allerdings bei Kleidung", erläuterte Brett Azuma, Gartners Vice-President für Electronic Business.