Web

 

ISS erneuert Intrusion Detection

17.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Internet Security Systems (ISS) hat die Version 7 des Intrusion-Detection-Systems (IDS) "Real Secure Network Sensor" auf den Markt gebracht. Verbesserungen gegenüber der Vorversion gibt es laut Hersteller vor allem bei der Protokollanalyse, der Signaturen-basierenden Virenerkennung und dem Filtern von Paketen. Dazu wurde die Technologie des im Juni 2002 übernommenen Sicherheitsspezialisten Network ICE in die Software integriert. Eine Technik zum Importieren selbsterstellter Signaturen wurde vom Open-Source-IDS Snort übernommen. ISS verspricht sich davon neue Kunden aus der Snort-Anwendergemeinde. Real Secure Network Sensor ist ab sofort erhältlich, die Preise beginnen bei knapp 9000 Dollar. (lex)