Web

 

Invensys übernimmt US-Netzwerkspezialisten

12.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die britische Ingenieursfirma Invensys hat den US-Netzwerkspezialisten Cactus Integration Group für 30 Millionen Dollar übernommen. Das Unternehmen will damit seine Position auf dem weltweiten Telekommunikationsmarkt stärken. Durch die Akquisition sieht sich die Firma besser in der Lage Kunden wie Internet-Service-Provider oder Betreiber von Breitbandnetzwerken zu unterstützen. Außerdem steht die von Invensys geplante Übernahme des angeschlagenen Softwarehauses Baan kurz vor dem Abschluss (CW Infonet berichtete) . Der 709 Millionen Dollar Deal bedarf nur noch der Zustimmung der Baan-Aktionäre. Eine Entscheidung wird für Donnerstag dieser Woche erwartet. Nach der erfolgreichen Akquisition wollen die Briten die Software-Abteilung "Invensys Software and Systems (ISS)" ins

Leben rufen.